Jesus und Buddha


Die Macht desjenigen, der den Ausspruch tat “Ich und der Vater sind eins”, hat Millionen von Menschen beeinflusst und hat für Jahrtausende Gutes geschaffen. Er war ein Nicht-Dualist und war barmherzig zu seinen Mitmenschen. Den Massen, die nichts Höheres als einen persönlichen Gott begreifen konnten, predigte er: “Ihr sollt euren Vater im Himmel preisen”, während […]

über Jesus und Buddha — Mystik aktuell

2 Gedanken zu “Jesus und Buddha

  1. Pingback: Die Bergpredigt gelesen – Svens Bericht

  2. ….. die am liebsten weggelassenen Teile seiner Aussagen sind m. E :
    “ Ich bin der Sohn des Vaters, der Vater und ich sind eins, UND DU bist mein Bruder, was ich kann, das kannst Du auch und noch viel viel mehr…. “
    Darin ist pure Kraft, Dynamit und die gewaltigste Autorität enthalten…. gepaart mit unermesslicher Verantwortung, der nicht jeder Mensch gerecht werden möchte…..

    Ich danke Dir fürs TEILEN

    LG
    Hamed

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.