Pragmatisches Dharma: Video-Interview


Freunde des pragmatischen Dharma sind sicher mit Daniel Ingram vertraut.
Auf meaningoflife.tv gibt es ein interessantes Video-Interview mit ihm.
Inhalt ist natürlich Erleuchtung sowie aber auch Persönlichkeitsstörungen, Vipassana-Meditation etc.

Advertisements

Besuch beim Pauenhof


Am letzten Wochenende habe ich mich kurzfristig zu einer Motorradtour zum Pauenhof entschlossen. Ich hatte schon immer ma vor, dort einen Meditationskurs zu belegen. Bei der letzten Möglichkeit war ich allerdings im Kloster Nonnenwerth. Und beides gleichzeitig geht nun mal nicht. Nachdem ich dort an kam führte mich jemand durch das Gebäude sowie auch den Rest des Grundstückes.

Das Areal ist natürlich groß da der Pauenhof ein umfunktionierter Bauernhof ist. Teilweise halten sich dort bei Veranstaltungen bis zu 50 Personen auf. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit ein Zimmer zu mieten und sich langfristig dort aufzuhalten. Im Garten stehen auch drei umgebaute (bzw. sich im Umbau befindliche) Bauwagen o.ä., eine Holzhütte, Stupas uvm…

Geboten wird dort unglaublich viel. Verschiedene buddhistische Traditionen, Lehrer, Meditationsabende, Klausuren („Retreats“) etc.

Ich hoffe daß ich irgendwann wirklich mal die Zeit finde, dort eine Klausur zu machen, wenn auch nur für ein Wochenende.

Achtsamkeit und Vipassana


Hier ist ein Podcast namens Deconstructing Youself. Die ersten drei Folgen sind Interviews mit Kenneth Folk. Wer also Interesse an Meditation hat, ist mit diesem Vorreiter des Pragmatischen Dharma gut beraten.