St. Augustin – Göttliche Unzufriedenheit & Erlösung


In den letzten Tagen bin ich in einem Podcast o.ä mit dem Begriff der „göttlichen Unzufriedenheit“ des St. Augustin in Berührung gekommen.
Dieser besagt, daß man eine innere Leere bzw. eine Unzufriedenheit verspürt, dessen Ursache die Bewegung hin zu Gott ist.
Ich erkenne mich darin wieder. War der Alkohol nicht mein Mittel um meine inneren Qualen zu beseitigen? Neben Traurigkeit gab es auch die innere Leere in mir.
Das Bedürfnis war Erlösung. Der Rausch des Alkohol war der häßliche kleine Bruder der wahren Erlösung. Zuerst hat er funktioniert und mir die Schmerzen genommen. Bis er irgendwann nicht mehr funktionierte.

Der Alkoholrausch ist ein falscher mystischer Zustand. An Stelle der mystischen Union oder der Erlösung kam der Rausch, welcher einfach zu bekommen ist.
Als Alkoholiker wollte ich die Erlösung aus der Flasche – in meiner Blindheit wusste ich es nicht besser.

Weisheiten aus der Wüste und Doing Nothing – Einladung zum Mystik-Sonntag am 2. Juni 2019


Weiter gebloggt…

https://wp.me/p14kOY-2C3

Film: Outcasts


Ich habe einen sehr bewegenden Trailer des Films Outcasts gefunden. Der Film dokumentiert das Leben und Wirken von Franziskanern unter den Marginalisierten, Aussgestossenen und am Rande der Gesellschaft lebenden Menschen.
Dazu gehören Drogensüchtige in Europa wie auch die Bitterarmen in Lateinamerika.

Mehr Infos zu dem Fim gib es auf der deutschen Website der Franziskaner der Erneuerung unter http://franziskaner-der-erneuerung.de/film-outcasts/

Ansehen kann man sich den Film z.B. unter https://vimeo.com/ondemand/outcasts/292824727