Besuch beim Pauenhof


Am letzten Wochenende habe ich mich kurzfristig zu einer Motorradtour zum Pauenhof entschlossen. Ich hatte schon immer ma vor, dort einen Meditationskurs zu belegen. Bei der letzten Möglichkeit war ich allerdings im Kloster Nonnenwerth. Und beides gleichzeitig geht nun mal nicht. Nachdem ich dort an kam führte mich jemand durch das Gebäude sowie auch den Rest des Grundstückes.

Das Areal ist natürlich groß da der Pauenhof ein umfunktionierter Bauernhof ist. Teilweise halten sich dort bei Veranstaltungen bis zu 50 Personen auf. Ansonsten besteht auch die Möglichkeit ein Zimmer zu mieten und sich langfristig dort aufzuhalten. Im Garten stehen auch drei umgebaute (bzw. sich im Umbau befindliche) Bauwagen o.ä., eine Holzhütte, Stupas uvm…

Geboten wird dort unglaublich viel. Verschiedene buddhistische Traditionen, Lehrer, Meditationsabende, Klausuren („Retreats“) etc.

Ich hoffe daß ich irgendwann wirklich mal die Zeit finde, dort eine Klausur zu machen, wenn auch nur für ein Wochenende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s