Neues Testament gekauft


Neues Testament
Neues Testament

Meine Mitgliedschaft bei den Anonymen Alkoholikern hat definitiv dazu geführt, daß mein Interesse an christlicher Spiritualität etwas angefacht wurde. Das kommt nicht aus dem Nichts, da ich mich ja schon lange mit Spiritualität beschäftige. Von Buddhismus zu den modernen Non-Dualisten, Eigenbrötlern welche in keiner speziellen Tradition stehen und halt auch solchen die es tun.
Und Einiges an christlicher Literatur habe ich auch auf meinem Amazon Kindle, was drauf wartet von mir gelesen zu werden.

Jedenfalls sagte mein Sponsor bei den Anonymen Alkoholikern mir, ich könnte ja mal das neue Testament lesen. Er hat es mir nicht aufgedrängt, er äußerte den Vorschlag hin auf meine Frage, mit was ich mich beschäftigen könnte. Das mag ich an ihm.

Heute kam ich zufällig an einer Gemeinde der Baptisten vorbei (was ich nicht wußte), in deren Gebäude ist auch eine Buchhandlung. Nachdem ich eine Ausgabe des Neuen Testamentes ausgesucht hatte, hat sich noch ein nettes Gespräch mit dem Inhaber der Buchhandlung ergeben.
Und ich habe eine Einladung für den nächsten Gottesdienst bei den Baptisten erhalten. Ich bin mal gespannt, was mich erwartet und insbesondere wie ich darauf reagiere. Denn ich bin kein Kirchengänger und mit den „Randgruppen“ der evangelischen Richtung kenne ich mich schon mal gar nicht aus. Und viel Gutes gehört habe ich auch nicht.

Jedenfalls kann ich es kaum glauben, daß ich mir das Neue Testament gekauft habe, ich dachte immer das würde nicht zu mir passen. Vielleicht tut es das ja auch nicht.

Aber eins bleibt wie es ist: Meine Kirche sind die Anonymen Alkoholiker.

Advertisements

2 Gedanken zu “Neues Testament gekauft

  1. Wenn man auf dem Grund der verschiedenen Religionen ankommt, verwischen die Unterschiede und übrig bleibt immer das gleiche: Achtung und Respekt vor der Schöpfung und die Liebe zu allen ihren Geschöpfen und Dingen. Unterscheidungen sind Menschenwerk, auch die Sucht nach Individualität 😉

    Gute 24 Stunden Dir!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Die Bergpredigt gelesen – Svens Bericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s