Heute keinen Zucker


sugar

Ich habe es getan: heute habe ich wirklich gar keinen Zucker zu mir genommen!

Es ist schon kraß, wenn ich mir die Zutatenliste auf den Lebensmitteln im Kühlschrank ansehe. Überall ist brutal viel Zucker drin. Nichtmal den Joghurt kann ich mehr essen. Ich habe ausgerechnet, daß in diesem ca. 6-7 Stücke Würfelzucker stecken. Also vielen Dank dafür, daß Zeug ist jetzt tabu.
Was ich sofort in die Tonne gehauen habe, das war Kellog´s Special K. Schmeckt gut, ist aber giftig. Schönerweise habe ich mir gestern kurz im Supermarkt Vollkornbrot gekauft.
Ich bin nur leider nicht soweit zu beurteilen, ob das Vollkornbrot wirklich eine sichere Sache ist, oder doch irgendwo versteckt etwas drin ist, was nicht gut ist. Aber immerhin steht drauf, daß kein Zucker enthalten ist.

Selbst bei einer Bio-Bäckerei habe ich gefragt, ob sie Zucker in dem Brot verbacken. Und das tun sie. Also Vollkornbrot, oder?

Etwas joggen war ich heute auch und habe sogar einen kurzen Sprint eingebaut. Oder zu was ich nach 30 min Jogging noch an Geschwindigkeit raus holen konnte. Jedenfalls warte ich gespannt die nächste Woche ab um zu sehen, ob meine Ernährungsumstellung auf zuckerarme Nahrung eine Veränderung bringt. Habe ich mehr Energie und weniger Müdigkeit? Und wie reduziert sich mein Gewicht dabei?

Genesung ist spannend und macht Spaß. Auch auf der körperlichen Ebene.

Advertisements

4 Gedanken zu “Heute keinen Zucker

  1. Da hast Du dir was vorgenommen…so habe ich gesoffen, ganz oder gar nicht 😉

    Ernsthaft, es ist nicht leicht, all den versteckten Zucker auf die Spur zu kommen. Selbst süße ich nicht nach, sei es Kaffee, Tee, Müsli, oder Obstsalate. Ganz drauf verzichten mag ich aber auch nicht. Ein wenig brauchen wir auch, um auf Touren zu kommen. Das muss sicher kein toter Industrie-Zucker sein.

    Grüße & gute 24 Stunden!

    Gefällt mir

    1. Hallo Reiner, ich habe gestern mit meinem Sponsor über das Thema Zucker gesprochen und er pflichtet mir (natürlich) bei, zumindest was die Einordnung als Suchtmittel anbetriftt. Auch er sagte „ganz oder gar nicht“ wenn es um unser gestörtes Verhalten geht. Ganz drauf verzichten muß man ja auch nicht unbedingt. Ich esse ja auch oft einfach weil es lecker ist. G24H!

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Zucker bis zum Kotzen – Svens Bericht

  3. Pingback: 1 Monat ohne Zucker – Svens Bericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s