Wieder Depressionen


Mir scheint, als würde mir mein Trockenrausch von letzter Woche noch in Gliedern stecken.
Das Wochenende über habe ich mich nicht gut gefühlt. Und heute Morgen habe ich dann relativ starke Depressionen gehabt, welche dann auch bis jetzt angehalten haben. Zusätzlich zu meinen 75 mg Venlafaxin habe ich dann noch 20 mg Citalopram eingenommen. Ob es geholfen hat, weiß ich nicht. Es geht aber jetzt etwas besser.

Ich habe mich dann um 14.00 Uhr einfach ins Bett gelegt und gedöst. Dabei habe ich auch etwas gebetet und versucht, dankbar zu sein.

Ich habe ja schon lange keine Depressionen mehr gehabt, die so wirklich schlimm waren. Tagsüber habe ich dann auch die typischen Gedankenschleifen gehabt. Im Grunde habe ich gedanklich andere Leute kritisiert, nieder gemacht etc.

Wie es im Blauen Buch der Anonymen Alkoholiker steht, ist Groll die größte Gefahr für mich. Ich hoffe daß ich nicht einen Rückfall baue. Ich bin froh, gleich zu meinem A.A.-Treffen zu gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s