ADHS/ADS Diagnose: Es braucht noch Zeit


Ich war heute beim Psychiater. Eine klare Diagnose habe ich noch nicht bekommen (siehe auch hier), ich muß noch Fragebögen ausfüllen und einreichen. Ebenso muß ich noch ein EKG sowie ein EEG machen lassen und vorlegen. Erneut mußte ich eine Urin- und Blutprobe abliefern. Die alte hatte noch Spuren von Cannabis, obwohl ich bei der letzten Probe bereits ca. 4 Wochen clean war. Schön, daß meine Leberwerte immerhin in Ordnung sind!
Ebenso, sagte mir der Arzt, werde ich vermutlich mein Citalopram gegen ein anderes Antidepressivum austauschen. Eines, welches nicht Serotonin beeinflußt, sondern Noradrenalin (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Ebenso hat er mir eine Reihe von ADHS-Medikamenten genannt, deren Namen ich alle schon mal gehört habe.

Positiv, und das sagte der Arzt auch, sei, daß ich schon problemlos über 7 Wochen abstinent bin (Alkohol und Cannabis).

Advertisements

Ein Gedanke zu “ADHS/ADS Diagnose: Es braucht noch Zeit

  1. Pingback: Rasender Geist, ruhiger Geist – Svens Bericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s